TV Waltenhofen

Abt. Handball

Herzlich willkommen bei den Handballern
   des TV Waltenhofen!

Der Handballsport in Waltenhofen besitzt eine 85 Jahre alte Tradition. In unserer über 85 jährigen Vereinsgeschichte können wir auf viele Erfolge zurückblicken. Basis der Erfolge ist die nachhaltige Jugendarbeit. Unser Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kindern und Jugendlichen eine sinnvolle Freizeitgestaltung anzubieten. Wir vermitteln Spaß an Bewegung, Ausdauer, Fairness, Selbstdisziplin und Sozialkompetenz. Wenn Sie uns bei unseren Zielen unterstützen möchten, bieten wir Ihnen eine Zusammenarbeit über ein Sponsoring an.


mit freundlicher
Unterstützung durch




Mini-Spieltag in Waltenhofen

Am 20.11.2016 konnte der TV Waltenhofen wieder rund 120 Kinder unserer Nachbarvereine dem TV Immenstadt, TSV Sonthofen, TSV Kottern und dem TSV Dietmannsried begrüßen. Auch dieses Mal war die Tribüne wieder voll mit Eltern und Freunden sowie vielen Omas und Opas, die alle Kinder wieder fleißig anfeuerten. Alle gemeldeten Mannschaften wurden in Superminis, Anfänger und Fortgeschrittene eingeteilt, so dass jeder sein Können zeigen konnte. Es gab viele spannende und lehrreiche Spiele, bei denen unsere Kleinsten wieder sichtlich Spaß hatten. Schön war zu sehen, wie sich das Training ....
 Weiter        mehr Bilder



News

Damen I
zunächst voll dabei
Am vergangenen Samstag trafen die Handballdamen des TV Waltenhofen in der Waltenhofener Mehrzweckhalle auf die Gäste aus Gundelfingen. Nachdem die Allgäuerinnen in der ersten Spielhälfte noch gut mithielten und mit 9:11 in die Kabinen gegangen wurde, mussten sie sich am Ende dann doch deutlich mit 20:31 geschlagen geben. Das Ziel war vor Spielbeginn deutlich vom Trainergespann Mehr/Rauh vorgegeben worden, ein Sieg musste her, um endlich mal wieder zwei Punkte auf dem Konto verzeichnen zu können. Nach der zeitweise guten Leistung vom letzten Wochenende gegen den VfL Günzburg wollte man genau dort anknüpfen, um gegen einen Gegner aus dem Tabellenmittelfeld der Landesliga Süd erfolgreich zu sein. Zu Beginn konnte sich keine der beiden Mannschaften deutlich absetzen. Ging eine Mannschaft in Führung, glich die andere sofort wieder aus. Jedoch scheiterten die Damen aus Waltenhofen immer wieder im Torabschluss an Pfosten oder auch an der Torhüterin der Gäste, weshalb sie nicht mit mehreren Toren in Führung gehen konnten. Erst gegen Ende der ersten Spielhälfte konnte sich dann eine Mannschaft leicht absetzen. Aufgrund mehrerer Zeitstrafen gegen die Allgäuerinnen, ging man mit einem Vorsprung von zwei Toren zum 9:11 für den TV Gundelfingen in die Kabinen. Motiviert durch die Ansprache von Andreas Mehr kehrten die Damen vom TV Waltenhofen in die zweite Spielhälfte zurück. Doch schon relativ schnell schlichen sich viele technische Fehler und fehlender Kampfgeist in den Spielverlauf ein. Dadurch konnte der TV Gundelfingen seinen Vorsprung immer weiter ausbauen. Auch die ungenauen Torabschlüsse konnten in der zweiten Halbzeit nicht abgestellt werden. Ein Herankommen an den Vorsprung der Gäste war nicht mehr möglich. So mussten sich die Waltenhofenerinnen am Ende dann doch sehr deutlich mit 20:31 geschlagen geben. Für den TV Waltenhofen spielten: Schillinger, Procher (beide im Tor), Besler, Brugger (5), Kleinbub, Reiner, Wittmann (1), Wörfel (4/1), Immler (5/3), Nungesser, Stransky (4), Fleischmann, Hernicht, Waßmann (1)
 Weiter        Galerie

Mär - 2017
Heute
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9








Newsletter

Name
Email



Ergebnis




Kennst du alles
über Handball?
Teste dich :)







Zur Facebook-Seite



Statistik
User: 473484
Gestern: 1114
Heute: 544
Online: 12




Turnverein Waltenhofen e.V.
www.Waltenhofen-Handball.de